Nordrhein Westfalen Vernetzt
Schriftgröße: normal / groß / größer
 

Geschichte des SKM

1929

 

 

Gründung des Gesamtvereins „Katholischer Männer-Fürsorge-Verein (KMFV)"

und Gründung der Ortsgruppe „Katholischer Männerfürsorgeverein"

 

1948

 

Umbenennung des katholischen Männerfürsorgevereins in „Sozialdienst Katholischer Männer“.

 

1963

 

 

 

Gründung des Vereins „Geschäftsstelle der Ortsgruppen des Sozialdienstes Katholischen Männer Kreis Moers e.V.“ (heute Bereich Moers-Xanten e.V.)

Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Moers

 

1964

 

 

 

Einstellung des ersten hauptamtlichen Mitarbeiters als Geschäftsführer und Sozialarbeiter

Tätigkeitsfeld der Jugendhilfe und Jugendgerichtshilfe

Anerkennung als Beratungsstelle beim Landschaftsverband Rheinland und beim Kreis Wesel

 

1985

 

 

Errichtung eines Wohngruppenhauses und Gründung der „Zentralen Beratungsstelle für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten“

 

1992 Anerkennung nach dem Betreuungsrecht